Über Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, in der Informationen auf Ihrem Computer gespeichert werden. Cookies werden verwendet, um die Funktionalität zu erhöhen und den Website-Besuchern die Arbeit zu erleichtern. Wenn ein Internetbenutzer eine Website besucht, schreibt der Webserver ein Cookie auf den lokalen Computer. Auf diese Weise weiß der Webserver, dass der Benutzer zur Site zurückgekehrt ist.

Ab dem 25. Juli 2003 gilt in Schweden das Gesetz über elektronische Kommunikation. Kapitel 6, § 18 befasst sich mit dem Schutz der Privatsphäre. Der erste Absatz sagt: ”Elektroniska kommunikationsnät får användas för att lagra eller få tillgång till information som är lagrad i en abonnents eller användares terminalutrustning endast om abonnenten eller användaren av den personuppgiftsansvarige får information om ändamålet med behandlingen och ges tillfälle att hindra sådan behandling“. Daher sollte jeder Besucher einer Website darüber informiert werden, dass die Website Cookies verwendet. Dem Benutzer sollte auch die Möglichkeit gegeben werden, Cookies zu verhindern.

Darüber hinaus heißt es in dem Absatz Folgendes: ”Detta hindrar inte sådan lagring eller åtkomst som behövs för att utföra eller underlätta att överföra ett elektroniskt meddelande via ett elektroniskt kommunikationsnät eller som är nödvändig för att tillhandahålla en tjänst som användaren eller abonnenten uttryckligen har begärt.”

PTS, die National Post and Telecom Agency, hat Informationen darüber, was das Gesetz bedeutet:www.pts.se

Wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht akzeptieren, können Sie Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Dann besteht das Risiko, dass einige Funktionen auf unserer Website nicht wie beabsichtigt funktionieren.